Am 23.02.2013 fand unsere hausinterne zweite Zukunftswerkstatt Futur II UCW/ Ateliers statt.

Gäste zur fachlichen Zusammenarbeit waren Lene König vom Aufsichtsrat der Weiberwirtschaft und Sabine Smentek von der Weiberwirtschaft.

Gäste von Seiten des Bezirks waren die Gleichstellungsbeauftragte Christine Rabe, der Bezirksabgeordnete Alexander Kaas Elias (Bündnis 90/ Die Grünenen) und zum Schluss wegen der zeitgleichen Tagung der Piratenpartei die Abgeordnete des Bezirks Gerlinde Behrend (Piratenpartei).

Knapp ein Jahr nach dem Bezirksamtsbeschluss, die Liegenschaft des UCW in den Liegenschaftsfonds abzugeben, erfolgte zunächst eine chronologische Besandsaufnahme: UCW Zukunftswerkstatt II – Faktencheck

Bereits im Juni 2010 hat das Berliner Abgeordnetenhaus eine Neuausrichtung der Berliner Liegenschaftspolitik beschlossen. Demnach soll künftig „beim Umgang mit landeseigenen Liegenschaften durch die stärkere Berücksichtigung von wirtschafts-, wohnungs- und stadtentwicklungspolitischen Zielen – neben den fiskalischen Interessen – eine nachhaltige und langfristig strategische Wertschöpfung für das Land Berlin angestrebt werden“ (Drucksache 16/3164, 16/3221 vom 03.06.2010: beschluss_des_ah_zur_neuausrichtung_der_berliner_liegenschaftspolitik ). Damit kann eine Direktvergabe der Liegenschaft ermöglicht werden.

Die Bezirksverordnetenversammlung des Bezirks Charlottenburg – Wilmersdorf hat das Bezirksamt beauftragt, bis 31.03.2013 ein entsprechendes Papier u.a. zum Mehrwert des UCW mit Atelierhaus zu fertigen. Als Ergebnis der Zukunftswerkstatt hat der Vorstand des UCW Fördervereins e.V. das folgende Papier hierzu verfasst: UCW_Mehrwert_2013Vorstand.

Wir sind gespannt, wie es damit weitergeht!

Hier der Link zum Bericht in der Berliner Abendschau am 11.4.2013 zur Situation von UCW und Atelierhaus:

www.rbb-online.de/abendschau/archiv/archiv.media.!etc!medialib!rbb!rbb!abendschau!abendschau_20130411_bvv.html

Hier der Link zu dem Artikel im Tagesspiegel am 8.4.2013 zur aktuellen Situation von UCW und Atelierhaus :

http://www.tagesspiegel.de/berlin/berliner-kultur-ateliers-raus-amtszimmer-rein/8030564.html