Dipl. Päd. Ute Schröder

Februar 25, 2012

Ich bin seit 2 Jahren im UCW. Ich arbeite im Gesundheitsbereich. Ich gebe hier Stresspräventionskurse und Autogenes Training. Ich arbeite therapeutisch mit psychosomatischen Patienten in der Einzelarbeit.Ute Schröders Raum

Es ist sehr inspirierend hier im Hause zu sein. Die Frauen kommen aus vielen verschiedenen Berufszweigen, sind unterschiedlichen Alters, haben viel erlebt, sind mutig und sehr interessant. Gerade die Mischung aus Freiraum haben, selbstständig arbeiten zu können und doch intensive Gespräche im Alltag führen zu können, je nach Kapazität, ist einmalig.

Der Standort ist super. Wir sind innerstädtisch, verkehrsgünstig aber doch ruhig gelegen.

Wir haben nicht nur Frauen aus ca. 30 Bereichen, sondern auch Künstlerinnen auf 3 Etagen. Hinzu kommt noch, dass wir nach außen geöffnet sind. Wir verfügen über einen Konferenzraum, indem es Vorträge, Lesungen, Filme, Gespräche gibt. z.B. waren letzte Woche vom Landes Frauen Rat Politikerinnen von allen Parteien eingeladen und die Senatorin für Frauen und Arbeit – Frau Kolat -war auch ins UCW Haus einen Abend eingeladen. Frauenprojekte aus Berlin kamen hier zusammen um ihre Wünsche Frau Kolat für die kommenden Jahre zu äußern.

Wir verfügen auch über einen Turnhalle, die von Internen und Externen für Körperarbeiten, Tanz, Partys u.a. genutzt wird. Viele Frauen wohnen in der Nähe und konnten so ihre Familien und Kinderarbeit gut organisieren.

Dieses Haus muss bleiben. Es ist eine Institution und hat sich alltagstauglich bewährt.

Unser Dank gilt Frau Rabe, der Gleichstellungsbeauftragten von Charlottenburg Wilmersdorf, die dieses Projekt initiierte mit Frauen aus der Politik Monika Thiemen und den Frauen aus dem Förderverein des UCW und überhaupt jeder Einzelne Frau, die hier über die Jahre sich für das Haus engagiert haben.

Ute Schröder

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: