Barbara Zirpins – Atelier 396

Februar 25, 2012

Erschwingliches gefördertes Atelier

Als ausgebildete Künstlerin brauche ich einen Arbeitsplatz und den habe ich im Atelierhaus Sigmaringer Str. 1  gefunden.  Durch eine Jury ausgewählt, habe ich hier die Möglichkeit  in einem geförderten Atelier zu malen. Den überwiegenden Teil  der Miete zahle ich  selbst, erhalte aber einen Zuschuss über die Senatsverwaltung  für Wissenschaft, Forschung und Kultur.

Raus aus der Isolierung des „ Künstlers im  Elfenbeinturm“

Sicher ist Kunst eine höchst „individuelle „Sache“ aber die Nähe zu anderen Künstlern  –  z.B.  aus Korea, dem Senegal, Georgien,  China, Brasilien, der Ukraine , Polen , Österreich und auch aus Berlin – ist eine große Bereicherung. Streckenweise den  Künstleralltag teilen zu können, andere Nationalitäten zu erfahren  und  die Möglichkeit  zum lebendigen Austausch und  Fachgespräch zu haben,  sind mir überaus wichtig.

Gemeinsame Aktivitäten  und Öffentlichkeit

Die positive Resonanz auf unsere gemeinsamen Aktivitäten, (bei unseren offenen Ateliers z.B.) zeigt  ein großes Interesse an unserem Künstler/innenhaus, das  inzwischen nicht nur in Berlin bekannt ist. Speziell  am Standort Wilmersdorf. haben wir  gemeinsam etwas aufgebaut, das durch seine Internationalität und Kreativität  nur  positiv für den Bezirk  sein kann.

UCW und Künstlerhaus

Es gibt viele Beispiele in unserem Hause, dass Unternehmerinnnen und Künstler/innen von einander profitieren und sich gegenseitig helfen. In diesen schwierigen Zeiten würde man uns auch hier wesentliche Möglichkeiten. nehmen.

Geld: Verkauf des Hauses  zum Schliessen von  Haushaltslücken 

Auch wenn das Geld fehlt, müssen andere Möglichkeiten gefunden werden. Es scheint  den Verantwortlichen immer noch nicht bewusst zu sein, wie wichtig die Künstler und Kreativen für das Image und die Atmosphäre der Stadt sind. Der Verlust meines Ateliers und generell der Ateliers  würde  für mich  eine existentielle Bedrohung  sein: der Verlust des Arbeitsplatzes und  damit der Arbeitsmöglichkeit.

Barbara Zirpins

www.barbarazirpins.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: